Zambeze – Patrouillenboot

Zambeze

Von den vier Schiffen ist das Patrouillenboot Zambeze dem Strand am nächsten gelegen und hat aus diesem Grund im Laufe der Jahre am meisten unter den Auswirkungen der Wellen und Gezeiten gelitten. Der Tauchgang vermittelt am ehsten das Gefühl eines echten Schiffswracks. Es ist zweigeteilt, der Bugbereich ist nach Steuerbord gestürzt. Der Rest des Schiffes bleibt in seiner ursprünglichen Position, jedoch stark beschädigt. Tauchen ist möglich. Das Schiff besteht aus großen Räumen auf dem 1. Deck, während in den anderen Decks die Passagen etwas kleiner sind und mehr Geschick erfordert.

HÄUFIGSTE ARTEN: Krabben, Gorgonien, Nacktschnecken, Saphire, Drachenköpfe, Kraken, Tintenfische

TYP: Wrack

HÄUFIGSTE: 26m

Mittelstufe

Reserve Agora
Chat öffnen