Oliveira e Carmo – Korvette

Oliveira e Carmo
Oliveira e Carmo

Beim Sinken zerbrach das Heck des Schiffes an der Hubschrauberlandeplatzregion. An der Bruchstelle des Schiffes sind die verschiedenen Ebenen der Decks gut zu besichtigen. Im Laufe der Jahre ist das Schiff in Richtung des Hafens gekippt. Sobald man sich im Inneren befindet, eröffnet sich eine unglaubliche Perspektive. Was es noch interessanter macht, sind die Innenräume. Durch große Räume mit großen Öffnungen zu engen Korridoren, steigt der Anspruch an den Taucher. Dieses Wrack hat eine maximale Tiefe von 31 m und verdient es, aus der Nähe gesehen zu werden. Dieses Schiff sowie die anderen Schiffe, aus denen sich der Park zusammensetzt, können von Freizeittauchern bis hin zu fortgeschrittenen und technischen Taucher, mit Nitrox und Dekompressionsverfahren, besucht werden.

HÄUFIGSTE ARTEN: Gorgonien, Krabben, Nacktschnecken, Conger Aal, Skorpionfische, Tintenfische, Drückerfische

TYP: Wrack

MAX. TIEFE: 28m

Schwierigkeitsgrad: Mittel / Schwer

Reserve Agora
Chat öffnen